Alfa Romeo Romeo 2 "Autotutto" Blutspendefahrzeug mit Sonderaufbau (evtl Colli Milano??)

Siata
Nachricht schreiben Siata

Bilder

Alfa Romeo Romeo 2 "Autotutto" Blutspendefahrzeug mit Sonderaufbau (evtl Colli Milano??)  Titelbild
Zur Bilderstrecke?
Keine Bildbeschreibung vorhanden. 
Alfa Romeo Romeo 2 "Autotutto" Blutspendefahrzeug mit Sonderaufbau (evtl Colli Milano??) Alfa Romeo Romeo 2 "Autotutto" Blutspendefahrzeug mit Sonderaufbau (evtl Colli Milano??) Alfa Romeo Romeo 2 "Autotutto" Blutspendefahrzeug mit Sonderaufbau (evtl Colli Milano??) Alfa Romeo Romeo 2 "Autotutto" Blutspendefahrzeug mit Sonderaufbau (evtl Colli Milano??)
Alfa Romeo Romeo 2 "Autotutto" Blutspendefahrzeug mit Sonderaufbau (evtl Colli Milano??)

Persönliche Beschreibung

Meines derzeitigen Fahrzeugs
 

Weitere Daten

Baujahr: 1959 PS: 35
Hubraum: 1300 Ort: Nürnberg

Absolut original, ungeschweißt und vor 20 Jahren vom Vorbesitzer vom Schrottplatz gerettet. Der Wagen war ein Blutsprendefahrzeug der Organisation A.V.I.S. Der Motor ist ein 1300er Giulia Doppelnocker mit urspr. 35 PS. Wurde vom Vorbesitzer mit Kolben, Nockenwellen und Vergaser wieder auf Giulia 1300 Spezifikation aufgebaut (ca. 50-60 PS). Die originale Blutspeneeinrichtung ist noch Teilweise vorhanden. Blaulicht, Außenlautsprecher (Attenzione, attenzione....) und Sirene vorhanden und funktionieren. Man schätzt, dass weltweit nur noch ca. 100 Romeos in allen Varianten überlebt haben.

Kilometerstand 34000 km
Zustandsnote 3
Gutachten liegt vor nein
Das Fahrzeug ist fahrbereit ja
H-Kennzeichen nein
Zulassung für 07-Kennzeichen ja
Replica nein


Statistiken

Anzahl Besucher: 795 Als Favorit gewählt: 5
Letzte Besucher: astm1, Andy108, hdkita


Verkaufen


Dieses Fahrzeug steht nicht zum Verkauf

Vermieten


Dieses Fahrzeug kann gemietet werden.


Preis: 0 € pro Tag


  • 4.9 BEWERTUNG ABGEBEN

  • ALS FAVORIT HINZUFÜGEN

         
  • AUF DEM MERKZETTEL PARKEN

  • DIESE SEITE WEITEREMPFEHLEN

  • NACHRICHT AN DEN FAHRER


Diskussionen


Beiträge sortieren nach
alphamax
alphamax 10.05.2012

Hallo Uwe,

ich gratuliere zum Liebling des Tages.

LG Max

alphamax
alphamax 26.02.2011

Hallo siata, gratuliere zu Deinem ROMEO 2. Ein seltenes, gut erhaltenes Fahrzeug. Auch das ist Alfa Romeo! Ich suche für meinen A12 eine neue Frontscheibe. Kannst Du mir weiterhelfen?

alphamax
alphamax 13.12.2010

Wenn Ihr interessante Prototypen, skurile Einzelstücke, Mattas und Romeos mit kuriosen Aufbauten anschauen wollt, kauft Euch das Buch "curiosalfa" von Stefano Salvetti auf www.fucinaeditore.it. Sehr zu empfehlen!

Siata
Siata 24.09.2008

@arnidee: herzlich willkommen - und danach gibts noch Rotwein um das Ganze aus zu gleichen ,-))

Siata
Siata 24.09.2008

@devafam: Das war der Alfa "Matta". Schlag Dir die Italiener aus dem Kopf. Da kommste irgendwie nicht wirklich weit, da sich nie jemand darum kümmert - auch wenn er es behauptet. Matta bekommst Du in Italien relativ einfach über die einschlägigen Oldie - Zeitungen. Romeos habe ich selbst in Italien noch nie gesehen. Die sind alle in den ewigen Jagdgründen. Schau mal ins www.romeoregister.com - dort sind nicht wirklich viele Romeos drin

Siata
Siata 24.09.2008

@devafam: Ich hatte den Bericht leider nie gelesen. Hat mir nur "rasenderreporter" erzählt, der auch den Bericht über meinen Romeo in "Blechgeschichte der Woche" geschrieben hat. Ich weiß wohl, dass ein Romeo noch in Deutschland stehen soll. Ein anderer wohl in Holland (der glaube ich, auch zu verkaufen war/ist). Wenn Du noch mehr weißt, für Infos bin ich immer dankbar. Es ist so einsam da draussen als Romeo - Besitzer ;-))))

Siata
Siata 24.09.2008

@devafam: war ein Restaurationsbericht (ca. 90). Der Lebt heute wieder.

AutomobileRetro
AutomobileRetro 24.09.2008

wahnsinn und wirklich absolut selten ...

arnidee
arnidee 15.09.2008

Da will man sich doch sofort zum Blut spenden anmelden, vorausgesetzt, es wird im Fahren gemacht ...

Siata
Siata 07.09.2008

@Zwiebel: Nein. Der Romeo ist ein waschechter Alfa und war damals auch unverschämt teuer. Doppelnockenweller der Giulia als Motor. ZF Getriebe, Sachs Kupplung, etc. Es wurden dafür nur teuere und gute Zulieferteile eingekauft und verbaut. Daher war die Verbreitung auch nicht wirklich groß, da der "normale" Handwerker sich lieber Fiat gekauft hat. Da Alfa damals in staatl. Hand war kauften vornehmlich staatl. Organisationen diese Autos - ganz nach dem Motto: "Kaufe im Haus". Der Wagen hat auch Frontantrieb und damit eine recht niedrige Ladefläche und keine "Platzverluste" wie z.B. beim Bully. Alfa hat auch sehr viele verschiedene Varianten, mit verschiedenen Radständen angeboten. Dies war durch den Rahmen und Frontantrieb auch relativ einfach zu bewerkstelligen. Weiter haben sich auch viele Carrozerie mit Sonderaufbauten befasst und die neu ausgelieferten Romeos mit Sonderaufbauten versehen. Wie gesagt - damals eine "sauteure" Angelegenheit für den Käufer

Siata
Siata 06.09.2008

@UliThole: Grazie, grazie, grazie!!!

Siata
Siata 06.09.2008

@Testosteron: Danke für die Komplimente!! und das Herzerl. Bin auch gaaaaaanz Stolz auf diese Bella.

testosteron
testosteron 06.09.2008

Attenzione, Attenzione..... viva Italia! Das Teil ist ja wohl der Hammer! Wunderbar und Gratulation. Das gibt nicht nur 5 Sterne, sondern auch noch ein Herz. Willkommen bei Carsablanca!

Uli T aus E
Uli T aus E 05.09.2008

Unglaublich, sogar jenseits der Alpen selten, aber hier - ein wahres Juwel ! Von mir gibt's 5 Sternchen...