Home Fahrer & Fahrzeuge Fahrer Mark Bilder Blechgeschichten Exklusives von Chapron

Blechgeschichten von Mark

Fahrer Mark
Kontakte: 10 Fahrzeuge: 3 Anzahl Besucher: 5560 Mitglied seit: 09.06.2008 Nachricht schreiben
Bilder: 72 Blechgeschichten: 10 Letzte BesucherHoWoPa, pironie, petrod, cavallino
Marsupilami_7347_thumb

 

Exklusives von Chapron 23.05.2010

Über: Citroen

Heute fand an einem abgeschiedenen Schloss in Schleswig-Holstein eine Zusammenkunft äußert seltener Citroen mit Chapron-Sonderkarosserien statt.

Bilder davon möchte ich euch nicht vorenthalten auch wenn ich nur passiver Beobachter war...

Bei meiner Ankunft befand sich nur ein Exemplar des Modells Majesty auf dem herrschaftlichen Kiesplatz. Der Rest befand sich noch auf der Ausfahrt.

Die zweite Front der DS (nach dem Facelift 1963) und die hinteren Kotflügel mit den kleinen Flossen weisen den Wagen als Exemplar der Serie 4 aus.

Dieses Fahrzeug entstand zwischen 1965 und 1967.

Der Wagen ist mit einer Trennwand ausgestattet. Die Scheibe dieser Chauffeur-Limousine ist versenkbar und für die hinten sitzenden Herrschaften wurde ein zweiter Tacho installiert.

Wirklich gewöhnungsbedürftig ist das Heck. Man fragt sich tatsächlich ob dieses Design ein Fortschritt gegenüber der Serien-DS darstellt.
Aber die Exklusivität und die gegenläufig öffnenden Türen überzeugten dann doch insgesamt 20 Kunden...

Nach einem kleinen Spaziergang im Schlosspark trudelten dann auch die anderen Teilnehmer des Treffens in kleinen Grüppchen ein.

Hier seht ihr einen von 23 hergestellten Concorde-Coupes der 3. Serie.

Drei Mal 2. Front, hinten 3. Front.

Citroen und Chapron - eine magische Kombination.

In der Frühzeit der Marke entstanden auch Karossen für Delage, Talbot oder Delahaye.

Leider übernimmt Carsablanca meine gedrehten Bilder nicht...

Concorde-Detail.

Cabrio in Carara-weiß.

Besonderer Blickfang - nicht nur wegen der Farbe...

...der Léman der 6. Serie von dem nur 2 Exemplare entstanden sind.

Die Heckleuchten stammen vom Fiat 124 Coupé der ersten Serie.

Sie finden sich unter anderem am Heck des Lamborghini Espada II. Serie

Zwei Palm Beach und ein Werks-Cabrio (?) im Hintergrund.

Palm Beach der 3. Serie...

... und sein Armaturenbrett mit Jaeger-Instrumenten.

Drei frühe Heck-Versionen als runde Sache zum Abschluss....

Viel Spaß mit den Bildern - und verbessert mich wenn ich irgendwas falsch betitelt habe. Ein Chapron läuft einem schließlich nicht jeden Tag über den Weg.

Diskussionen


Beiträge sortieren nach
Mark
Mark 24.05.2010

Zufall, alles nur Zufall. Aber dieses Treffen konnte ich mir wirklich nicht entgehen lassen und es lag zum Glück auch noch auf dem Weg vom Traventhal-Treffen nach Hamburg...

pkabel
pkabel 24.05.2010

mir fällt gerade auf, daß @mark allmählich aber insgeheim zum Citroen-Experten wird ;-)

pkabel
pkabel 24.05.2010

Sehr cool!

Klasse, außerordentlich seltene Fahrzeuge und tolle Bilder!

Danke Mark!

  • 0.0 BEWERTUNG ABGEBEN

  • AUF DEM MERKZETTEL PARKEN

  • DIESE SEITE WEITEREMPFEHLEN

  • NACHRICHT AN DEN FAHRER


Seite empfehlen:

  • Misterwong
  • Oneview
  • Favoriten
  • Delicious
  • Digg
  • Stumbleit